FAQ - Häufig gestellte Fragen

Sollte Ihre Frage hier nicht beantwortet werden, wenden Sie sich bitte an unsere Studienberaterin

M. Sc. Anna-Maria Jäger

studienberatung@psychologische-hochschule.de

Mo 11-12:30 Uhr/ Mi 11-13 Uhr

Tel. 030/ 20 91 66 – 200.

 

 

 

 

Sind die Abschlüsse an der Psychologischen Hochschule Berlin denen einer staatlichen Hochschule gleichgestellt?
Die Psychologische Hochschule Berlin wurde am 5. Mai 2010 vom Berliner Senat für Bildung, Wissenschaft und Forschung als nichtstaatliche Hochschule auf Universitätsniveau staatlich anerkannt. Der Master of Science, den Sie an der PHB erlangen, ist den Abschlüssen einer staatlichen Universität also vollkommen gleichgestellt.
Erhalte ich den Studentenstatus mit der Immatrikulation an der PHB
Als Student der PHB erhalten Sie einen Studentenausweis, der die üblichen Vergünstigungen und Rabatte für Studenten ermöglicht. Für Studierende von Vollzeitstudiengängen wie Psychotherapie und M.Sc. Psychologie wird zusätzlich ein Semesterticket der BVG ausgestellt.
Sind die Studiengänge akkreditiert?
Alle Studiengänge der Psychologischen Hochschule Berlin durchlaufen nach ihrem Start das Akkreditierungsverfahren einer anerkannten Akkreditierungsagentur und beim Senat Berlin.
Ich suche nach flexiblen Studienangeboten. Kommt ein Studium an der Psychologischen Hochschule Berlin für mich in Betracht? Ich befinde mich bereits im Berufsleben und/oder habe Kinder.

Die Psychologische Hochschule Berlin möchte der Lebenswirklichkeit ihrer Studierenden – Familie, Kinder, Beruf – Rechnung tragen. Die Lehrkonzeption berücksichtigt die individuellen Voraussetzungen, die Ressourcen und Entwicklungsbedarfe der Lernenden, erlaubt ihnen einen eigenen Weg zur Erlangung von Kenntnissen und ermöglicht ihnen eine Vielzahl von eigenen, nicht detailliert im Vorhinein vorgegebenen Lernzielen zu erreichen.

 

Im dualen System der psychotherapeutischen Ausbildung mit integriertem Studium werden die Lehrangebote hauptsächlich an den Wochenenden oder in Blockphasen zu festen Terminen durchgeführt. Die Praktische Tätigkeit und Behandlungsstunden sind zwar in ihrer Gesamtzahl festgelegt, insbesondere bei der Anmeldung zu den Prüfungen, können aber nach eigenem Ermessen zeitlich eingeteilt werden. Letztendlich bestimmen so die eigenen Festlegungen und Möglichkeiten ganz wesentlich die Dauer des Studiums bis zur Abschlussprüfung. Möchte man Studium und Ausbildung in der angelegten Regelzeit von 7 Semester absolvieren, kommt der zeitliche Aufwand einer Vollzeit-Arbeitstätigkeit gleich.

 

Die Seminare des Masterstudiums der Psychologie finden vorrangig von Montag bis Donnerstag statt. Der weiterführende Masterstudiengang Rechtspsychologie wird als berufsbegleitendes Studium angeboten mit Seminaren am Wochenende.

Wo befindet sich die Psychologische Hochschule Berlin?

Die PHB finden Sie in der Mitte Berlins im Haus der Psychologie (Am Köllnischen Park 2, 10179 Berlin) nur 10 Minuten vom Alexanderplatz entfernt.

 

Sie erreichen uns mit den U-Bahnlinien U2 (Märkisches Museum) und U8 (Heinrich-Heine-Str. und Jannowitzbrücke) sowie den S-Bahnen S3, S5, S7 (Jannowitzbrücke) und dem Bus 147 (Märkisches Museum). Zudem ist der Fernbahnhof Alexanderplatz nur 10 min (Fußweg) entfernt, die Flughäfen Schönefeld und Tegel erreichen Sie in jeweils 45 min.

Muss ich vor Ort in Berlin sein, um an der Psychologischen Hochschule Berlin Psychotherapie studieren zu können?
Selbstverständlich können wir Berlin als Studien- und Lebensort nur empfehlen. Haben Sie Ihren Lebensmittelpunkt an einem anderen Ort oder möchten Sie lieber ganz oder teilweise pendeln, so bieten sich auch hier verschiedene Möglichkeiten an.
Die berufsbegleitenden Studienmodelle mit Seminaren an Wochenenden oder in Blockphasen ermöglichen eine lokale Flexibilität. Die festen Termine werden rechtzeitig vor Studienbeginn mitgeteilt. Im dualen System muss die praktische Tätigkeit während der Ausbildung nicht am Studienort ausgeübt werden. Deshalb bieten wir Ihnen hier nicht nur Kooperationspartner in Berlin und Brandenburg sondern auch in anderen Bundesländern an, bei denen Sie Ihre praktische Tätigkeit absolvieren können. Bitte beachten Sie jedoch, dass die praktische Ausbildung und Supervision hier vor Ort stattfinden muss. Lassen Sie sich dazu am besten persönlich von uns beraten.
Mit welchen Kosten muss ich in den Studiengängen rechnen?
Die jeweiligen Kosten für das gewählte Lehrangebot können Sie unter Studium und Ausbildung in den einzelnen Studienangeboten einsehen. Die Psychologische Hochschule Berlin liegt in der Trägerschaft einer gemeinnützigen GmbH, sie darf und wird also keine Gewinne erzielen. Für die hervorragende Qualität der theoretischen und praktischen Seminare hat die PHB einen hochkarätigen und wissenschaftlich sowie praktisch versierten Lehrkörper zusammengestellt. Gleichzeitig möchte die PHB ihre Studiengänge so kostengünstig wie möglich anbieten. Als private staatlich anerkannte Hochschule erhält die PHB keine regelmäßigen Förderungen durch das Land. Teilnehmer am dualen System mit integrierter psychotherapeutischer Ausbildung können Ihre Studien- und Ausbildungskosten durch die Einnahmen aus Praktischer Tätigkeit und der Behandlungsstunden in der Psychotherapeutischen Ambulanz in der 2. Hälfte des Studiums refinanzieren. Weiterführende Masterstudiengänge werden berufsbegleitend angeboten, um eine Finanzierung des Lebensunterhaltes zu gewährleisten. Das Gründständige Masterstudium wird wie an anderen Universitäten in Vollzeit angeboten. Für die Finanzierung eines Studienvorhabens haben wir Ihnen eine Liste von verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten zusammengestellt.